Kontakt & Karten AGB / Impressum Datenschutz

Das NEINhorn (4+)

nach Marc-Uwe Kling/ Astrid Henn


Koproduktion TheaterGeist & DAS WEITE THEATER


FEElicitas und FEEodora machen sich auf die Suche nach dem NEIN und hoffen es im Herzwald, im rosaroten Land der Träume, zu finden. Dort steht gerade die Geburt eines Einhornkindes an, was großes Entzücken hervorruft. Doch die liebliche Seifenblase platzt, denn das Kleine reiht sich nicht ein in den zuckersüßen Reim der JA-Sager und haut ab in Richtung Nirgends. Dort findet das NEINhorn eine gute Truppe. Mit WASbär, NAhUND und KönigsDOCHter rockt das Leben jetzt so richtig. Schließlich mault es sich gemeinsam immer noch besser als allein.

Eine Geschichte über den Spaß am Eigensinn und die Lust aufs Anderssein. Ein Blues an den matschigen Trotz, gespielt und besungen von Christine Müller (DAS WEITEN THEATER) und Annegret Geist (TheaterGeist).


Gefördert vom Fonds Darstellende Künste

Regie: Friederike Krahl
Musik: Wolfram „Boddi“ Bodag (ENGERLING)
Figuren: Birgit Schöne
Kostüme: Simone Pätzold
Bühne: Team
Spiel: Christine Müller, Annegret Geist


Aufführungsrechte bei Voland & Quist

Tickets für die Wochenend- und Abendvorstellungen im Vorverkauf über Pretix
Tickets für Vormittagsvorstellungen weiterhin über unser internes Reservierungsportal (s.u.)


Kartenanfrage
  1. Dienstag den 28.02.2023, um 10:00 Uhr
  2. Mittwoch den 01.03.2023, um 10:00 Uhr
  3. Dienstag den 20.06.2023, um 10:00 Uhr
  4. Mittwoch den 21.06.2023, um 10:00 Uhr
Das Weite Theater Berlin